Sonntag, 01.03.2020 – 1.Damen vs. SC Charlottenburg

An diesem Sonntag war es so weit. Das Spiel der Spiele stand an. Ein Sieg oder ein Unentschieden gegen die Damen von SCC und der Aufstieg in die 1.Bundesliga Halle ist vorzeitig gesichert. Mit diesem Hintergrund gingen wir in das wichtigste Spiel der Saison.

Für die teilweise doch auch jungen Spieler eine sehr ungewohnte Situation und für alle Spieler doch auch eine sehr angespannte Situation. In der Kabine haben wir uns versucht durch Musik schonmal etwas locker zu machen und die Anspannung etwas abzuschütteln. Die Konzentration in der Spielvorbereitung war hoch und wir heiß aufs Spiel.

Das Spiel lief für uns sehr schleppend. Die teilweise sehr tief stehenden SCCer haben uns wenig Platz im Kreis gelassen und so richtig gut nach vorne kamen wir nicht. Somit lagen wir nach knapp 10 Minuten 0:1 zurück. Ein Aufgeben kam für uns nicht in Frage.

Wir kämpften weiter und konnten unsere Tore schießen, sodass wir mit einer 3:2 Führung in die Halbzeitpause gingen.

Weiter motiviert und engagiert ging es in die zweite Hälfte. Durch Unachtsamkeit schenkten wir den Gegnern einige Ecken, die durch die SCCer teilweise verwandelt wurden, sodass es 10 Minuten vor Schluss 5:4 stand.

Durch einen starken Angriff konnte Lisa 3 Minuten vor Schluss noch das 5:5 schießen und wir haben versucht, die letzten Minuten zu überstehen – und es hat geklappt!

Der AUFSTIEG IN DIE 1.LIGA ist gesichert!

Leider nicht mit einem Sieg, aber ein Pferd springt ja bekanntlich auch nicht höher als es muss.

Vielen Dank nochmal an alle Zuschauer für die Unterstützung!

Nächste Woche Samstag spielen wir um 15h bei den Damen von Rotation und freuen uns darauf, nach einem Sieg unseren Ostdeutschen Meister-Wimpel entgegen zu nehmen.

#21

Share

Kommentar schreiben