1. Damen vs. Rotation

Am Samstag, den 07. März 2020 hatten wir unser letztes Spiel der Hallensaison. Gleichzeitig haben wir Abschied von der Regionalliga genommen. Den Aufstieg konnten wir schon im letzten Spiel sichern, doch wir wollten trotzdem noch einmal zeigen, warum wir würdige Aufsteiger sind. Wir hatten noch zwei interne Ziele, die wir erreichen wollten. Zum einen wollten wir ungeschlagen bleiben und zum anderen auf 100 geschossene Tore (7 Tore fehlten noch) kommen, ob wir diese Ziele erreicht haben erfahrt ihr am Ende von diesem Bericht.

Das Spiel startete überhaupt nicht wie erhofft. Rotation setzte uns gleich unter Druck und verwandelte gleich in der 2. Minute eine Ecke, somit lagen wir gleich zurück (1:0). Wir ließen uns aber nicht verunsichern und fanden ganz langsam ins Spiel und konnten in der 13. Minute zum ersten Mal jubeln (Celina, 1:1). Rotation zeigte starken Willen und sie haben sehr gut mitgespielt. Kurz vor der Halbzeit konnten wir zum Glück noch ein zweites Tor schießen und so ging es auch in die Halbzeit (Simone, 1:2). Für unser Ziel von den 100 Toren brauchten wir nun noch 5 Tore!!! Dieses Ziel hatten wir die ganze Zeit vor Augen.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Gefühlsmäßig konnten wir nicht richtig das zeigen, was wir eigentlich können und Rotation machte ein gutes Spiel. In der 36. Minute haben wir noch ein Tor geschossen (Lisa, 1:3). Danach nahm das Spiel einen komischen Verlauf. Wir kassierten noch zwei Karten und übten somit unser Unterzahlspiel. In diesen Phasen nahm Rotation zusätzlich ihre Torhüterin heraus und machte ordentlich Druck, aber wir schafften es kein Tor in Unterzahl zu fangen. In der 50. Minute gelang es Rotation noch ein Tor zu schießen und somit wurde es nochmal etwas enger (2:3). Weder Rotation noch wir schafften es noch ein Tor zu schießen und somit endete das Spiel mit einem Endstand von 2:3 für uns.

Zusammenfassung unserer Ziele:

1) Aufstieg –> geschafft

2) Ungeschlagen –> geschafft

3) 100 Tore –> leider nicht geschafft (es waren am Ende 96 Tore)

An dieser Stelle wollen wir uns noch einmal bei allen für eure tolle Unterstützung bedanken!!! Wir freuen uns schon sehr auf die kommende Hallensaison in der 1. Bundesliga und hoffen ihr seid auch wieder dabei!

#26

Share

Kommentar schreiben