Samstag 20.05.2017, 1.Damen vs. Steglitzer TK

Nach einem eher mäßigen Spiel gegen SCC, wollten wir unser nächstes Spiel steigern. Bei bestem Hockeywetter gingen wir super motiviert an die Sache ran. Und gleich zu Anfang hatten wir eine gute Chance auf das 1:0, was der gegnerische Torhüter jedoch nicht zuließ. Nach dem wir immer wieder im Schusskreis von Steglitz waren, wollten wir uns endlich belohnen, doch das ersehnte Tor bliebt aus.

Leider kassierten wir einen nicht gerechtfertigten 7-Meter, der zu unserem Pech auch noch rein ging. Somit lagen wir erst einmal 0:1 hinten. Jedoch ließen wir uns davon nicht runter ziehen und hielten den Druck hoch. Dann endlich erzielten wir den 1:1 Ausgleich durch Celina und gingen mit einem besseren Gefühl in die Halbzeit.

Nach einer klaren Ansprache von Ziad, ging es weiter in die zweite Halbzeit. Wieder waren wir die meiste Zeit in der Hälfte der STK Damen und versuchten endlich die Führung aufzubauen. Mit immer mehr Kreisszenen und kamen nun auch zwei Ecken. Die erste ging leider in die Hose. Jedoch die zweite verwandelte Lisa sicher im Tor, nur die Schiedsrichter pfiffen diese leider raus. Bis zum Schlusspfiff konnten wir leider kein weiteres Tor erzielen und mussten uns mit einem Unentschieden zufrieden geben.

#5

Share

Kommentar schreiben