Samstag 15.10.2016, 1.Damen vs. ESV Dresden

An unserem vorletzten Spieltag in der Hinrunde, trafen wir auf den Aufsteiger ESV Dresden. Alle wussten bei diesem Spiel müssen Punkte her.

Jedoch startet das Spiel nicht wie gewünscht und schon nach 5 Minuten handelten wir uns eine Gegenecke ein, die aber keinen Abschluss fand. Damit wurden wir wach und drehten schnell die Spielrichtung auf das gegnerische Tor. Doch auch 4 Ecke für MHC reichten nicht aus, um ein Tor zu schießen. Kurz vor der Halbzeit schaffte Birte es dann doch endlich das Runde ins eckige zu befördern.

Nach der Halbzeit erzielte dann unsere jüngste Spielerin Luisa ihren ersten Treffen. Daraufhin kamen wir immer besser ins Spiel und schossen bis zum Schlusspfiff noch 3 weitere Tore (noch einmal Luisa, Lisa und Celina). Endstand hieß dann 5:0 für den MHC.

Fazit: Wir haben viel besser zusammen gespielt und endlich unsere Chancen genutzt. Doch an unsere Eckenausbeute müssen wir definitiv noch feilen.

Einen großen Dank geht an unsere Zuschauer für Eure Unterstützung.

 

#5

Share

Kommentar schreiben