Sonntag 10.01.2016, 1.Damen vs. Zehlendorfer Wespen

Nach dem Sieg gegen ATV Leipzig am Samstag hieß unser Gegner heute Zehlendorfer Wespen. Unser Ziel an diesem Wochenende lautete viele Punkte sammeln und den Klassenerhalt sichern.  Wir sind mit viel Spannung ins Spiel gegangen jedoch machten die Wespen viel Druck nach vorne und nutzen unsere Unsicherheit mit der Halle sowie unsere Fehler gnadenlos aus. Somit erzielten Wespen ihr ersten Tor in der 4. Minute. Aber keine 3 Minuten später hatte Celi den Ball und führte diesen entlang des gegnerischen Schusskreises und drückte schnörkellos ab. Tor! Dadurch war alles wieder offen…. Wespen spielten weiter sehr druckvoll und hielten durchgängig gegen. Konnten aber keine ihrer Ecken verwandeln. Kurz vor der Halbzeit erhöhten die Wespen auf 2:1 und nochmal auf 3:1.

In der Halbzeit aninimierte uns Felix mehr auf unsere stärken zu berufen und als starke gelbe Einheit aufzutreten. Wir kamen in der 2. Halbzeit deutlich besser ins Spiel und nach einem Pass von Tanja zum 7m Punkt wo Moni hungrig wartete und in ins Tor blockte stand es 3:2.  Kurz darauf wurde Tami mit einer gelben Karte für 5 min vom Spielfeld gestellt. Davon ließen wir uns nicht beirren und kämpften als Team weiter. Trotz Unterzahl holten wir eine Ecke raus, welche durch Tanja gekonnt im Tor versenkt wurde. Somit hieß es unentschieden und weiter kämpfen. Wespen hatten dann noch einige Ecken und einen 7m welche wir aber alle gut ablaufen konnten. In der 54. Minute erzielten Wespen dann doch noch das 4:3. Um noch den Ausgleich zu erzielen nahmen wir zu gunsten eines Feldspielers mehr den Torhüter raus und spielten uns ruhig den Ball hin und her bis sich eine Lücke in der Verteidigung der Wespen aufmachte. Dann kam der Pass auf Tami die im gegnerischen Schusskreis den Ball  quer auf Celina ablegte und diese den Ball ins leere Tor schießen konnte – 17 Sekunden vor Anpfiff.

Dann kam der ersehnte Abpfiff und wir konnten zumindest einen Punkt mit Mariendorf nehmen. Alles in allem war es ein erfolgreiches Wochenende für uns. Und haben uns vorzeitig den Klassenerhalt in der 1.Bundesliga gesichert.  Nun heißt es trotzdem weiter kämpfen und vielleicht den ein oder anderen Punkt noch auf unserem Konto zu sichern.  Wir bedanken uns herzlich bei allen Fans die uns dieses Wochenende lautstark unterstützt haben.

Welche Farbe trägt dein Herz

#9

Share

Kommentar schreiben