2. Damen vs. Berliner SC

MHC_Logo_gelb_HKS4 5x5Das Nikolausspiel

Am Nikolaus, Sonntag 6.12.2015, starteten wir erneut unsere Punktejagd.
Wir standen der  zweiten Mannschaft des BSCs gegenüber. Als Favorit dieses Spiels wollen wir nicht nur gewinnen, sondern auch unser Torverhältnis verbessern.

Wir fanden auch schnell ins Spiel und bald fiel unser erstes Tor, geschossen von unserer Eckenschützin Muddi. Nun waren wir erst richtig motiviert und setzen weiter den BSC unter Druck. Dies wurde dann auch belohnt. Kurz darauf setzte sich Pusti im Schusskreis durch, spielte den entscheidenen Pass auf Miri, die dann für das 2:0 sorgte.
Danach nahmen wir das hohe Anfangstempo heraus. So kam nach und nach der BSC besser ins Spiel und wir mussten  den Anschlusstreffer hinnehmen. Dies passte unserem Trainer überhaupt nicht, er forderte mehr Konzentration und Passgenauigkeit. Zudem „ein Tor Vorsprung reicht uns nicht“, so seine Aufforderung. Dies konnten wir durch Isi`s Tor kurz vor der Halbzeit umsetzen und gingen wir mit einem 3:1 in die Halbzeit.

Etwas unkonzentriert kamen wir wieder aus der Halbzeitpause und der BSC mit dem Willen das Spiel noch mal zudrehen. Die ersten 10 Minuten stand wir nur hinten drin, hatten mehrfach Glück keinen Gegentreffer hinnehmen zu müssen. So konnten wir zwei Ecken gut ablaufen und Henriette verhinderte durch einen gehaltenen 7 Meter den Torvorsprung. Doch dann kam es doch zum zweiten Gegentor, nach einer kurzen Ecke.

Nun hieß es sich nochmal zusammenreißen, den BSC selbst in die Verteidigung zu drängen und Tore schießen! Dies gelang  uns, als wir den Gegner ausspielen konnten und Panki schoss unser viertes Tor. Im Gegensatz zur ersten Halbzeit haben wir nicht nachgelassen und hielten dem Druck der Gegner stand. Zum Glück konnte Miri recht schnell ihren zweiten Treffer erzielen und stellt das Ergebnis auf 5.2, was auch der Endstand wurde. Somit hatten wir die ersten 3 Punkte und konnten unser Nikolausgeschenk mit nach Hause nehmen!

Wir freuen uns auf das nächste Spiel (TuSLi am 13.12.2015) und sind motiviert die nächsten Punkte heimzuholen.

#13

Share

Kommentar schreiben