Samstag 03.10.2015, 1.Damen vs. Feudenheimer HC

Am Samstag den 3.Oktober ging es für uns früh los. Wir sind dieses Mal mit der Bahn 5Stunden nach Mannheim gefahren. Dort vor Ort wurden wir netterweise von zwei Damenspielerinnen abgeholt. Nun hatten wir noch eine gute Stunde Zeit, uns auf dem Mannheimer Hockeygelände die Beine zu vertreten. Wir spielten auf einem von den vier Hockeyplätzen. 
Wir hatten uns gut auf dieses Spiel vorbereitet mit zusätzlicher Videoanalyse. Wir waren uns sicher hier könnte man einen Punkt holen.
Das Spiel begann und die Feudenheimer Damen machten von Anfang an Druck, den wir jedoch gut Stand hielten. Das Tor blieb trotz Druck bis zur 15 Minute leer. Doch dann aus einem Freischlag am Kreis und einem Nachschuss mussten wir uns dem ersten Gegentor hingeben. Doch wir ließen nicht die Köpfe hängen und erkämpften uns auch Torchancen heraus, die der Torhüter leider immer gut hielt. Die Feudenheimerinnen kamen immer besser ins Spiel und bekamen zwei drei Ecken die wir zunächst wieder gut hielten, doch auch hier ging eine dann rein. Es Stand 0:2 gegen uns und immer wieder konnten die Feudenheimer aus Standersituationen ein Tor erzielen.
Zur Halbzeitpause stand es nun 0:4. So hatten wir uns das nicht vorgestellt und wir wollten ganz sicher nicht noch mehr Gegentore bekommen und lieber unser erstes ersehnte Tor schießen.
Elmar stellte nun die Taktik um und wir merkten schnell, dass uns diese Taktik, in diesem Spiel, besser lag und wir besser die Bälle abfangen konnten. Bis zur 55Minuten konnten wir unser Tor sauber halten und hatten uns auch eine Ecke erkämpft doch leider immer noch kein Tor erzielt. Dann schossen unsere Gegner wieder ein Tor. Doch wir kämpften bis zur letzten Minute. Nach Abpfiff stand es 0:5 gegen uns und wir machten uns auf unserem langen nachhause weg.
Leider konnten wir auch dieses Wochenende in Mannheim kein Tor und kein Punkt auf unser Konto ablegen. Aber wir geben nicht auf und werden weiterhin unser Bestes geben. Wir sind uns sicher, dass wir aus den Spielen lernen und von Spiel zu Spiel besser werden.

Ps: Wir danken unserem treusten Fan Rene. Wir finden es immer wieder schön dich bei jedem Spiel dabei zu haben 

#17

Share

Kommentar schreiben