Sonntag 18.01.2015, 1.Damen vs. Z88

Diesen Sonntag mussten wir, nach einem anstrengenden Spiel vom Vortag (MHC- Blau-Weiß), gegen Z88 ran.
Uns allen lag die Niederlage und das Spiel vom Samstag in den Knochen. Doch wir wussten, dass wir das Spiel schnell vergessen müssen, um uns auf heute und die nächsten Spiele zu konzentrieren.

Das Spiel begann wie gedacht mit einer sehr defensiven Z88-Mannschaft und wir hatten zunächst Probleme uns darauf einzustellen. Wir kamen zwar immer wieder durch den Block durch, nutzen unsere rausgespielten Chancen aber nicht. Durch einen Konter fingen wir uns auch noch eine Gegenecke, die Z88 souverän einschoss. Es ging also wie im Hinspiel mit einem Gegentreffer los.
Wir ließen uns davon aber nicht beeindrucken und spielten weiter unsere Chancen heraus. Wir wurden immer wieder mit Ecken belohnt die unsere Stürmer rausholten. Eine der Ecken konnte Tanja im Netz versenken. Das zweite Tor wurde nach einem schnellen Konter durch Celina heraus gearbeitet und von Birte im Tor beendet. Wir konnten leider bis zur Pause nur diese zwei Tore auf unserem Konto verbuchen. (Halbzeitstand 2:1)

Das war kein gutes Polster für ein Sieg und daher machte uns Felix noch mal klar, um was es hier geht und das wir unsere Torchancen besser nutzen müssen! Gesagt, getan! Wir setzten die besprochenen Sachen aus der Kabine sofort um und kamen immer öfters zum Torschuss und wurden somit auch mit einem Tor von Tamara belohnt (3:1). Dann zog sich das Spiel und wir konnten nur noch durch rausgespielte Ecken glänzen. Drei Ecken verwandelte Tanja zauberhaft in den oberen Torecken. Doch auch unsere Gegner bekamen noch mal die Möglichkeit und schossen ein Tor. Somit ging das Spiel 6:2 aus.

Wir haben gewonnen, wollen aber bei den nächsten Spielen wieder eine Schippe Tore mehr drauf legen und an unsere alten Leistungen der Hinrunde ansetzen.
Danke an alle die immer fleißig bei uns zuschauen und uns bei unseren Spielen unterstützen!

#17

Share

Kommentar schreiben