1.Damen vs. Osternienburger HC

Nach einem sehr erfolgreichen Spiel am Vortag, wollten wir nun unser Saisonziel erreichen, das heißt es müssen 3 Punkte her.

Sehr schnell haben wir ins Spiel gefunden und das zahlte sich nach bereits 15 Minuten aus. Muddi (Anne) konnte durch einen Stecher den Ball ins gegnerische Tor platzieren. Jetzt hatte uns das Torfieber gepackt und nur 9 Minuten später verwandelte Vera eine Ecke und wir lagen mit 2:0 in Führung, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war.

Nach einer kleinen Ansprache vom Trainer fingen wir genauso konzentriert an, wie in der ersten Halbzeit. Wir setzten den Gegner immer mehr unter Druck und das Spiel spielte sich nur noch im Schusskreis von O-Burg ab. Dann endlich erzielte Franzi das 3:0 für MHC. Jetzt hieß es immer schön dran bleiben und nicht nach geben, wobei Felix immer wieder betont „Tore schießen macht Spaß!“. Das taten wir nun. Die letzten paar Minuten waren angebrochen und Celina zockte sich durch mehrere O-Burgerinnen und belohnte sich mit dem 4:0! Nur 1 Minute später konnte Wendy das nächste Tor erzielen. Kurz darauf kam der Schlusspfiff und MHC siegt mit 5:0.

Nun gehen die 3 Punkte auf unser Konto, und somit haben wir unser Saisonziel erreicht und sind auf dem 2.Platz in der Tabelle. Wir bedanken uns noch recht herzlich bei unseren Fans und freuen uns auf die Hallensaison.

Share

Kommentar schreiben