Vorbereitungsfahrt der 1.Damen

Vorbereitung bei ATV- Leipzig

Für die Vorbereitung auf die kommende Hinrunde der Feldsaison 2014/2015 sind wir, für ein Wochenende nach Leipzig, auf ein Turnier gefahren. Dort sollten wir gegen SCC, ATV und Nürnberg spielen. All diese Mannschaften spielen erfolgreich auf dem Feld in der Bundesliga, dort wo wir auch gerne mal spielen wollen. Leider musste Nürnberg kurzfristig absagen.
Auch wir mussten einige Spielereinschränkungen verbuchen, da manche noch im Urlaub waren, arbeiten mussten oder krank geworden sind. Somit blieben zum Schluss noch 11 Spielerinnen, eine Torhüterin und ein Trainier übrig.

Wir spielten am Samstag zunächst gegen SCC. Kaum angekommen gingen wir auch schon laufen und nach kurzer Konstruktion von Felix ging es auf den Platz. Unser erstes Spiel (in dieser Vorbereitung) verlief nicht ganz so, wie wir uns erhofft hatten und wir verloren mit 0:5.
Danach hatten wir eine kurze Pause, in der wir Kaffee und Kuchen essen konnten, was uns netterweise die Damen vom ATV vorbereitet hatten.

Unser zweites Spiel war gegen Gastgeberinnen. Dieses Spiel verlief schon besser und man merkte, dass wir die Fahrt nach Leipzig (von zwei Stunden) verdaut hatten und besser mitdenken konnten. Wir hatten einige guten Chancen jedoch machten wir nur zwei Tore und unsere Gegner konnten 8 Tore erzielen. Damit ging auch dieses Spiel für uns mit 2 zu 8 verloren.

Dies hört sich nun alles schlimm an, jedoch konnten wir auch viele Sachen aus den Spielen für uns mitnehmen und man darf nicht vergessen, dass es sich um Bundesligaspielerinnen handelt und diese Mannschaften eine sehr offensive Taktik spielen. Ich denke, wir konnten trotz der vielen Gegentore, auch viel lernen.

Am Abend saßen wir noch sehr nett mit den ATV- Damen und ein paar Herrenspielern zusammen. Es wurde gegrillt, es gab Musik und natürlich auch leckere Getränke, die die ATV- Damen zusammen mischtenJ. Da wir am nächsten Tag noch mal gegen ATV spielen mussten, sind wir dann nach guten Unterhaltungen, in unser Hostel gefahren. Dort angekommen fielen wir gleich ins Bett, da man doch die zwei Spiele nun in den Knochen spürte (mit nur einer Auswechselspielerin).

Am nächsten Tag sind viele angeditscht aufgewacht. Denn jede Stunde fuhr direkt vor unserem Fenster eine sehr laute Straßenbahn lang, sodass man oft aufgewacht ist. Doch auch diese Nacht war irgendwann vorbei und wir machten uns fertig für unser drittes und letztes Spiel, an diesem Wochenende.
Es war ein verregneter Morgen und wir hatten alle schwere Beine, dennoch war die erste Halbzeit ein riesen Erfolg (2:1). Doch dann drehte ATV noch mal auf und schoss ein Tor nach dem anderem. Letztendlich waren wir alle froh, dass dieses Spiel vorbei ging. Leider mussten wir in der ersten Halbzeit auch noch eine Verletzung verbuchen (Franzi), die hoffentlich bis zum ersten Spiel wieder fit wird.
So ging unsere Wochenende mit drei verlorenen Spielen, aber viel neuer Erfahrung und dem ersten Tor von unserem Schützling Pusti (Laura Pust) zu Ende. Nun heißt es, auf unsere erstes Punktspiel am kommeden Sonntag, den 07.09.2014 gegen BHC 2 vorbereiten und das Beste aus dem Wochenende mitnehmen.

Ein riesen Dank noch mal an die Damen und den Trainier von ATV für die Gastfreundschaft und der tollen Verpflegung. #17

Share

Kommentar schreiben