1.Damen vs. ATV Leipzig

Die Damen des Mariendorfer HC und des ATV Leipzig trennten sich am Sonntag mit einem 4:4 (3:1) Unentschieden. Der ATV nutzte die schwache Anfangsphase des MHC aus und traf innerhalb kurzer Zeit dreimal ins Tor der Gäste.  Zum Ende der ersten Halbzeit ordneten sich die Mariendofer Damen besser und verkürzten vor der Pause durch Tanja Reichenbach auf 3:1.

Während die Leipziger bei ihrer passiven Taktik ohne Torwartwechsel blieben, stellte der Mariendorfer HC sich taktischum, wechselte allerdings weiterhin den Torwart im Angriff gegen einen 5.Feldspieler. Mithilfe des 5:4 Überzahlspiels konnten die Mariendorfer durch Vera Nestmann auf 3:2 verkürzen. Trotz einem Ausbau der Führung der Leipzigerinnen auf 4:2 konnten sich die Berliner Damen noch auf ein 4:4 herankämpfen (4:3 durch Vera Nestmann, 4:4 durch Tanja Reichenbach).

Die Eckenstatistik fiel sehr positiv für den MHC aus: Drei ihrer vier Tore wurden durch kurze Ecken erziehlt während sie alle Ecken sowie einen Siebenmeter gegen sich abwehren konnten. In der Schlussphase spielten die Mariendorfer sich noch vielversprechende Chancen heraus, kamen jedoch nicht mehr zum Führungstreffer. So gingen beide Mannschaften verdient mit einem Punkt aus dem Spiel. #25

Share

Kommentar schreiben